Über das Blog

Achtundvierzig. Blog zur Edition der Akten der Provisorischen Zentralgewalt in der Revolution von 1848/49

In erster Linie bezwecken wir die Information des interessierten Teils der wissenschaftlichen Öffentlichkeit über die Tätigkeit und zentrale Ergebnisse unseres Forschungsprojekts. Darüber hinaus wollen wir einen Beitrag leisten zur Bündelung von Nachrichten und Aktivitäten über die Revolution von 1848/49 – ein Thema, das nach umfangreicher Veranstaltungs- und Publikationstätigkeit im Zuge des Jubiläums von 1998 stark an Aufmerksamkeit verloren hat, das aber unserer Überzeugung nach im Rahmen der Politikgeschichte und gerade im Zusammenhang der aktuellen theoretischen und methodischen Weiterentwicklungen derselben weiterhin von großer Wichtigkeit ist. Das Blog soll helfen, unsere Gruppe mit anderen Institutionen und ForscherInnen, die sich verwandten Fragestellungen widmen, in Verbindung zu bringen.

Ein Gedanke zu „Über das Blog“

  1. Die Lebensgeschichte des Detmolder Theologen, Schriftstellers und Journalisten Theodor Althaus ist im Zusammenhang mit Vormärz, Revolution 1848/49 und den Reichsverfassungskämpfen vielleicht interessant. „Theodor Althaus – Revolutionär in Deutschland“:

    http://www.amazon.de/gp/product/B0062ME98Y?*Version*=1&*entries*=0

    Zum Buch gibt es auch einen Blog:

    http://theodoralthaus.blogspot.de/

    Und auf meiner Homepage gibt es eine Infoseite zu Rezensionen, wie die im „Jahrbuch Vormärzforschung“ und im „Grabbejahrbuch“:

    http://www.renatehupfeld.de/Leseproben/Althaus/Information.htm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.